Dem Teufel ein Schnippchen geschlagen

Über die ominöse „Devil‘s Staircase“ – der Treppe des Teufels führt der Weg heute nach Kinlochleven. Er versuchte es auf alle Varianten, vom Weg abzubringen… REGEN, STURM, REGEN & STURM… doch wir blieben standfest 😂 Es erwartete uns schliesslich ein eigenes Chalet. Auch wenn es dramatisch tönt (und ist), den Humor verlieren wir nicht so schnell. Bei einem feinen Chili und einem anständigen Bier geniessen wir die Wärme des Pubs und amüsieren uns über die zunehmend grössere Party-Stimmung unserer Mitwanderer. Man merkt: Das Ziel rückt in Griffnähe.

PS: Seit heute wissen wir, weshalb man SchoTTland mit zwei T schreibt. Es liegt unter einem doppelten Tief 🙈

Michael Meier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s